Donnerstag, 21. Mai 2015

Seepferdchen

Einen Tag nach seinem ersten Geburtstag hat sich der Jack entschieden, doch auch endlich unter die schwimmenden Labradore zu gehen :-)
Nachdem er erst den Großen beim Badespaß zuschauen musste, konnte er sich nicht zurückhalten und sprang in die Wellen. Was ein echter Norddeutscher ist, geht halt direkt ins Meer und nicht in einen See.

























auch hier, vielen Dank für die Bilder (so ungewohnt, wenn man nicht selber fotografiert)

Kommentare:

  1. Hipphipphurraaaaa, Glückwunsch! Happy war auch so ein Spätzünder!!!

    AntwortenLöschen
  2. Siehst du, und nun ersparst du dir die Waathose ... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich schöner Moment! Und zum Glück war die Kamera dabei :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich befürchte die Glückwünsche waren zu früh... und die Waathose brauche ich wahrscheinlich doch noch ;-)
    Im Moment bringen ihn wieder keine 10 Pferde ins Wasser. Geht wahrscheinlich nur, wenn die gesamte Familie dabei ist :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ach schade. .. Ich dachte der Knoten ist geplatzt!
    oder er macht es nur wenn die Kamera dabei ist ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen